Yoga at Home

Über mich

Ich bin Martina Hund, 1973 in Weinheim geboren, seit 2000 approbierte Ärztin und lebe seit 2001 in Berlin. Rückblickend würde ich sagen, mein Weg in die Dermatologie war vorgezeichnet. In meiner Familie gab und gibt es viele Hautkrankheiten, die mit Leid u.a. durch Stigmatisierung und quälenden Juckreiz einhergehen.

 

Während meines Medizinstudiums in Heidelberg habe ich in der Universitäts-Hautklinik als Pflegeaushilfe gearbeitet. Die vielen damals noch bunten Tinkturen aus Pflanzen- oder sonstigen Extrakten und die unterschiedlichen Creme- und Pastentöpfe haben mich fasziniert und viel mehr noch das Erlebnis, dass ich mit bloßem Auge zusehen konnte, wie Hautkrankheiten sich besserten und heilten.

 

Bei meinem späteren Praktikum in der Hautklinik Heidelberg merkte ich, wie sehr die Dermatologie ein visuelles Fachgebiet ist. Die Haut ist das größte Organ des Menschen und lässt sich doch am leichtesten zugänglich untersuchen. Hautkrankheiten haben unterschiedliche wiederkehrende Muster und Formen, an denen man sie diagnostizieren kann. Und doch ist dieses Fachgebiet sowohl in der Klinik als auch in der Forschung bis heute so wundersam und rätselhaft wie facettenreich. Dieser Eindruck wurde während eines Stipendiums im Hopital Bichat in Paris nicht nur bestätigt, sondern festigte den Wunsch, Hautärztin zu werden.

 

So begann ich 1999 meine Facharztausbildung in der Universitäts-Hautklinik Würzburg unter Frau Prof. Bröcker, 2001 wechselte ich zu Prof. Sterry an die Charité nach Berlin. Hier habe ich neben anfänglich klinischer Forschung im Bereich der Ästhetik dann 2006 meine Facharztprüfung abgelegt sowie die Zusatzbezeichnungen für Allergologie, Ärztliches Qualitätsmanagement und Medikamentöse Tumortherapie erworben und über mehrere Jahre die Lasersprechstunde durchgeführt.

Die letzten 5 Jahre an der Charité Hautklinik habe ich als Oberärztin und Leiterin des Bereichs Qualitätsmanagement und Controlling gearbeitet. Unter meiner Führung wurde außerdem das Hauttumorzentrum der Charité durch die Deutsche Krebsgesellschaft erstzertifiziert. 2012 habe ich mich mit einer Privaten Gemeinschaftspraxis am Ku‘Damm selbständig gemacht und neben der Dermatologie meine Erfahrung und Expertise der Ästhetischen Medizin sowie des Anti-Aging-Treatments erweitert. 

Seit 2022 besteht meine Privatpraxis Dermatologie und Ästhetische Medizin DOKTOR HUND. Hier berate und behandle ich Privatpatienten und Selbstzahler. Dieses Konzept verschafft mir den Rahmen, mich ausführlich mit Ihren Anliegen, Wünschen und Beschwerden zu beschäftigen, und mir die Zeit für Sie zu nehmen, die es dafür braucht. Nach mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung mit den unterschiedlichsten Patienten ist es mir eine Herzensangelegenheit, den Menschen ganzheitlich zu betrachten. 

Curriculum Vitae

  • Fachärztin für Dermatologie/Venerologie 

  • Zusatzbezeichnungen Allergologie, Medikamentöse Tumortherapie und Ärztliches Qualitätsmanagement 

  • Mitautorin mehrerer dermatologischer Fachbücher 

  • 2012 – 2021 Gründung der Gemeinschaftspraxis RZANY & HUND am KuDamm Berlin

  • 2009 unter ihrer Führung: erfolgreiche Erstzertifizierung des Hauttumorzentrums der Charité durch die Deutsche Krebsgesellschaft 

  • 2005 bis Frühjahr 2012 Leitung des Bereichs Qualitätsmanagement und Controlling der Klinik für Dermatologie 

  • 2007 bis Frühjahr 2012 Oberärztin an der Klinik für Dermatologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin 

  • Dermatologische Ausbildung an den Universitätskliniken in Heidelberg, Paris, Würzburg und ab 2001 an der Klinik für Dermatologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin 

  • 1992–1998 Medizinstudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 

 

Ich bin Mitglied in mehreren Fachgesellschaften:

  • European Academy of Dermatology and Venereology (EADV) 

  • European Nail Society (ENS) 

  • Berliner Dermatologische Gesellschaft (BDG) 

  • Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) 

  • Deutsche Dermatologische Lasergesellschaft (DDL) 

  • Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umweltdermatologie e.V. (ABD) 

hund.jpg